LeapZipBlog: omysexydoll

omysexydoll's blog

4 blogs

Einige positive Meinungen ├╝ber liebespuppen

August 27, 2019 by omysexydoll  

Furore über Liebespuppen ist nichts Neues, aber es hat vor kurzem Fieber erreicht. Das bekannte Programm hat kürzlich einen Dokumentarfilm über Liebespuppen -Benutzer veröffentlicht, einschließlich jener, die sich mit den oben erwähnten interaktiven Robotern beschäftigen möchten.


In jüngsten Gesprächen ging es jedoch darum, ob diejenigen, die lebensechte-sexpuppen verwenden, ein Risiko für Frauen und Kinder darstellen. Ein Problem bei diesen Gesprächen ist jedoch, dass es sich überhaupt nicht um Gespräche handelt. Sie neigen dazu, ideologisch motiviert zu sein, und Andersdenkende werden angeschrien und aus dem Gespräch ausgeschlossen.

 



Das Argument für die Verwendung von WM dolls ist ganz einfach: Diese liebespuppen sind im Wesentlichen Silikonstücke, die einen sexuellen Ausgang für diejenigen darstellen, die aus persönlichen oder rechtlichen Gründen nicht in der Lage sind, ihre sexuellen Fantasien und Triebe in der realen Welt umzusetzen.


Schauen wir uns zunächst die persönlichen Gründe an.

Benutzer von Sexpuppen berichten oft, dass sie sich einsam fühlen. Dies ist eines der Themen, die in der obigen Dokumentation zu Channel 4 und auch in Online-Foren von Sexpuppen-Nutzern besonders gut ankommen. Für diese Männer (da die Puppenbesitzer überwiegend männlich sind) sind ihre lebensechte-sexpuppen mehr als nur eine Möglichkeit für Sex. Sie bieten Kameradschaft, Freundschaft und Liebe (einige Besitzer mögen das Wort "Besitzer" gar nicht und werden lieber als "Puppenliebhaber" bezeichnet).


Psychische Gesundheitsprobleme - ob im Zusammenhang mit sozialer Angst, persönlicher Unsicherheit oder ernsthaften Problemen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsstörungen - spielen zweifellos eine Rolle bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung gesunder (oder „normaler“) Beziehungen zu echten Frauen. Aufgrund der Tatsache, dass wir alle sexuelle Triebe und Instinkte haben, sehen Männer mit solchen Problemen tpe sexpuppen möglicherweise als aktiveren Weg (im Vergleich zu Standardpornografie), um sexuelle Befriedigung und Befreiung zu erlangen. Natürlich hängen diese persönlichen Gründe eher mit Männern zusammen, die Sexpuppen mit Erwachsenencharakter besitzen, als mit lebensechte-sexpuppen, die Kindern ähneln. Die Besitzer von kinderähnlichen love doll haben möglicherweise zusätzliche Gründe für ihre Verwendung, die mit dem Gesetz in Zusammenhang stehen.

 

https://www.omysexydoll.com/blog-einige-positive-meinungen-uber-liebespuppen.html


So unterstützen einige Leute gerade, love dolls zu benutzen, um jemandem zu helfen, es zu benötigen. Es kommt nicht zum Verbrechen. Es ist sogar besser als sexuelle Gewalt. Aber jetzt erlauben einige Länder nicht, die Kindergeschlechtspuppe zu verkaufen. Dann denke, es ist ethische Verletzung.

Warum gibt es liebespuppen

August 19, 2019 by omysexydoll  

Es war einmal eine Zeit, in der Menschen um Nahrung und Kleidung kämpften. Die meisten Menschen haben kaum spirituelle Bedürfnisse und haben sogar kein Konzept. Heutzutage ist der Lebensstandard der Menschen stark verbessert und die abwechslungsreiche Entwicklung der Branche macht die Menschen mental. Das Streben nach Sexpuppen ist immer einer von ihnen. Ich denke immer, dass das Dasein vernünftig ist, selbst Liebespuppen werden gewöhnlich als die einfachsten verstanden Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Viele Familien sind jedoch sehr gegen Liebespuppen und befürchten, dass sich dies auf den Familienstand auswirkt. Aber wenn man diesen Standpunkt verlässt, müssen Männer Puppen wirklich lieben.



Diejenigen, die in der Ehe scheitern, gewinnen eine vollständige Familie zurück, und die Alten allein sind nicht mehr allein.


Mit dem Aufkommen der silikonpuppen wurde diese Situation schnell Realität und ahmte die menschlichen Reaktionen nach wie vor. Immerhin werden diese echten Puppen offensichtlich die echte menschliche Frau als Objekt männlicher Emotionen ersetzen, und manche Menschen scheinen so zu sein. Die Gummipuppe selbst, die Latex oder Gummikleider trägt, wird jetzt als Mainstream angesehen. Vergiss nicht, dass viele von uns Sexspielzeug haben, was die wahre Repräsentation der menschlichen Anatomie ist. Oft können wir uns nicht nur auf einen Aspekt konzentrieren. Sexpuppen können nicht nur die besonderen Bedürfnisse dieser Menschen befriedigen, sondern auch ihrem Leben in der normalen Menge Spaß machen und sogar einen Beitrag zur Medizin leisten.

https://www.omysexydoll.com/blog-Die-entwicklung-der-Liebespuppe-ist-ungehindert.html


Vielleicht sollten wir die Freundschaft akzeptieren, die die Menschheit will, und nicht den Ort, zu dem sie in Beziehung steht. Wer sollte über jemanden richten, der die Liebe zu einer echten Puppe zum Ausdruck bringen will, solange niemand verletzt ist? Menschen, die Sexarbeiterinnen wollen, sollten Kleidung tragen, Spaß haben und weiterhin normale und höfliche Menschen behandeln. Nicht jeder möchte eine Paarbeziehung, und sie sind nicht obligatorisch.


Aus sozialer Sicht mögen viele Menschen den Verdacht haben, dass viele Menschen eine subjektive emotionale Farbe haben, um eine Sache zu beurteilen, aber wir denken aus einem anderen Blickwinkel: Wenn eine Person vom Leben bedroht ist, werden sie sich um sie kümmern. Ist es gut oder schlecht, ist es gut zu essen? Diese sind irrelevant und die Vorteile mögen nur eine beschämende echte real doll sein, aber für sie kann dies das zweite Leben und ihre Welt sein.

Kombination von Sexpuppen und 3D-Technologie

August 9, 2019 by omysexydoll  

Der Trend der TPE sexpuppen wurde von vielen Menschen gesehen, aber die Sexpuppen, die wir gelernt haben, werden alle von traditionellen Handwerken hergestellt. Obwohl das Bild vieler Puppen sehr realistisch gemacht wurde, gibt es immer noch Raum für Fortschritt. Heute sprechen wir darüber Eine Revolution, die Transformation von Sexpuppen. Man muss über die 3D-Drucktechnologie sprechen. Welche Kombination aus Sexpuppen und 3D-Drucktechnologie wird uns überraschen?


Sexpuppenhersteller "brechen das Muster des traditionellen Puppenbaus", indem sie dabei den 3D-Druck einführen. Bisher wurden bei der Herstellung von Silikonpuppenkomponenten traditionell Formen und geformte Gussteile verwendet. Die Verwendung eines 3D-Druckers zur Erstellung eines menschlichen Gesichts bedeutet, dass der Fließbandprozess erheblich beschleunigt wird und einige Roboterkomponenten 3D-gedruckt wurden, um sicherzustellen, dass jedes Körperteil die gleiche Größe und Größe aufweist und für jedes hergestellte Modell geeignet ist. Daher werden die Kosten für die Roboterproduktion niedriger sein und die Kosten werden eine Menge Dinge bestimmen, da wir hoffen, dass jeder, der eine Puppe braucht, seinen Preis tragen kann, aber dies erfordert einen Prozess.



Obwohl in anderen Bereichen der 3D-Druck verwendet wurde, um nahezu identische menschliche Nachbildungen zu erstellen, verwendet er einfach das vereinbarte Modellteam, um Gesichtsentwürfe zu erstellen. Dies soll verhindern, dass Kunden ohne ihre Zustimmung echte weibliche Kopien erstellen.

Das Roboterskelett der real doll ahmt auch den realen Körper nach, um die reale menschliche Bewegung nachzubilden. Der Roboterkörper hat jedoch noch keinen Gender-Roboter entwickelt, sondern den Begrüßungs- und Serviceroboter des Unternehmens. Das Unternehmen entwickelt ein Produkt für das Geschäft und das Restaurant, das als Gastgeberin fungiert. Ich weiß, dass dies möglicherweise einen Prozess erfordert Es ist immer noch sehr lang.


Ist 3D-Druck der Standard für Serienroboter? Es ist möglich Was wir jetzt wissen, ist, dass sexy Roboter zu einem erschwinglichen Preis massenproduziert und verkauft werden können und gleichzeitig realistischer als je zuvor aussehen.


Dies kann nicht anders, als mich an eine Frage zu erinnern, die bereits erwähnt wurde, nämlich ob sex dolls echte Frauen ersetzen können, und jetzt ist es aus einer bestimmten Perspektive in Ordnung: Wenn Hersteller autorisiert und in Massenproduktion hergestellt werden, sind diese realistischer und noch realistischer Die gleiche Puppe wurde geboren, was für viele Menschen, die sie brauchen, eine fantastische Reform ist. Ich freue mich darauf und viele Menschen freuen sich darauf.

Sexpuppen werden immer realer

July 27, 2019 by omysexydoll  

Da Sexpuppen immer realistischer werden, scheinen sie als Teil unseres täglichen Lebens nur eine Frage der Zeit zu sein. Was halten die meisten WM dolls von der „einen“ Gesellschaft, wenn sie Frauen sind? Sind Frauen noch Gegenstände?

„Ich bin immer noch im Konflikt. Ich bin sehr daran interessiert, Damenmode und schöne Tugenden zu unterstützen, aber ich denke nicht, dass das Tragen eines T-Shirts mit den Worten „Feminismus“ eine feministische Handlung ist. „Aber gut ausgebildete Feministinnen. Tun kein feministisches Verhalten. "Ein Sexpuppenbordell in Paris nach der Eröffnung der feministischen Gruppensiedlungsbewegung von Lorraine Katio (Bird's Nest Movement) sagte, hier sollte die Geldsimulation eine Frau vergewaltigen" und forderte sie auf, sie zu verbieten. 


„Sie betrachten den Online-Feminismus des Internets, aber wenn sie meistens offline arbeiten, zeigt ihre Arbeit einen Sieg im realen Leben zwischen Feminismus und Online-Aktivismus. Diese Künstler verwenden die Werkzeuge, mit denen sie objektiviert wurden, um Frauen zu machen. Der Körper hat sich in einen Widerstand gegen Selbstverwaltung verwandelt. "Chinas linearer Spielwarenmarkt hat ein jährliches Volumen von 3 Milliarden US-Dollar und wird in den nächsten Jahren voraussichtlich exponentiell wachsen. Viele Sexpuppen in Großserie, die als weibliche Klischees gelten, treiben dieses Wachstum voran.

Tatsächlich gibt es zu viele ähnliche Beispiele im Leben. Ob es sich um ein Eheproblem oder um einen persönlichen Charakter handelt, diese sind menschlicher Natur. Welche Art von Lebensstil wir wählen, wird von uns selbst bestimmt. Das Leben ist nur ein paar Jahrzehnte, warum sich die Mühe machen? Um sich eine so große psychische Belastung zu geben, wählen wir die love dolls so aus, als ob die Kinder das Spielzeug wählen, das sie mögen. Es ist das Wichtigste, glücklich und glücklich zu leben. Stimmt es, dass die meisten Dinge, die getan werden, richtig sind? Was sind die wenigen Dinge, die falsch gemacht werden? Aber der Reichtum der ganzen Welt liegt in den Händen einer kleinen Anzahl von Menschen.


Die Begeisterung für lebensecht sexpuppen ist nicht nur ein neues Phänomen, denn die niederländischen Seeleute nutzten sie im 17. Jahrhundert, um sie bei Seefahrtsunternehmen zu bekommen. Aber ihre soziale Bedeutung muss sich geändert haben. Da Frauen gelehrt werden, sich selbst als Objekte zu sehen, ist es unwahrscheinlich, dass die Kommerzialisierung von Frauenkörpern für einige Zeit in den Geschichtsbüchern verschwindet.